Zurück

Startseite

Bub spielt auf seinem Laptop ein Videospiel © Syda Productions, Fotolia

Online-Spiele: Spione im Kinderzimmer

Eine neue AK Studie warnt vor mangelndem Datenschutz: Wer online spielt, spielt seine Daten aus. Was Sie tun können, um sich und ihre Kinder zu schützen, erfahren Sie hier.

Eine ehemalige Arbeitnehmerin hat mithilfe der AK Klage eingebracht. © Erwin Schuh

Arbeitszeitverletzungen bei Henry am Zug

Nicht eingehaltene Pausen, zu wenig Ruhezeiten, fehlender Lohn: Wie ist der Stand der Dinge bei den AK Klagen gegen Henry am Zug? Ein Update.

AK Präsident Rudi Kaske © Erwin Schuh, AK Wien

Umfrage: Wie wohnen Sie?

Welchen Mietvertrag haben Sie? Wie hoch ist Ihre Miete? Machen Sie bei der Umfrage mit und unterstützen Sie uns, damit Wohnen endlich billiger wird.

nach rechts scrollen nach links scrollen

Weitere Artikel

Rudi Kaske in einer Besprechung © Lisi Specht, AK

„Die AK ist kein Autofahrerclub!“

Eine kollektive Vertretung der Beschäftigten ist unverzichtbar – weil es bei uns nicht um Reifenpannen geht, sondern um menschliche Existenzen.

Juraj Tatara beim Interview © Dominik Sinnreich, Arbeiterkammer

Entlassen wegen 50 Gramm Staubzucker

Dieser Fall schlug Wellen: Ein Kellner süßt selbst mitgebrachte Erdbeeren mit Zucker aus dem Restaurant – und wird entlassen. So konnte die AK helfen.

Wolfgang Dorn beim Interview © Dominik Sinnreich, Arbeiterkammer

Entlassen wegen zurechtgerücktem Bild?

Einer der verrücktesten Fälle aus 25 Jahren AK Rechtsschutz: Museumsaufseher Wolf D. sollte entlassen werden, weil er ein Kunstwerk um 1 cm verschob.

Air Berlin im Anflug © Petra Dindas, Fotolia.com

Infos zu Air Berlin

Air Berlin wird nach derzeitigen Informationen ab spätestens 28.10.2017 keine Flüge mehr durchführen. Was bedeutet das für KonsumentInnen?

Lesen Sie die neue Ausgabe der Zeitschrift „AK für Sie“ und machen Sie bei unserer Umfrage mit! © Thomas Lehmann

AK für Sie

Lesen Sie die neue Ausgabe der „AK für Sie“ und posten Sie Ihr Statement für's nächste Heft: Weiterlernen für die Karriere? Wollen Sie das?

Verwandte Links

  • Schieflage © TBWA, TBWA

    Das leistet die AK Wien

    Rat und Hilfe bekommen Sie bei Ihrer Arbeiterkammer! In diesen Fällen konnten wir ArbeitnehmerInnen und KonsumentInnen zu ihrem Recht verhelfen.

    Mehr
  • Schwangere Frau informiert sich bei der Arbeiterkammer © Lisi Specht, AK Wien

    Kündigung wegen Schwangerschaft

    Nachdem Amina F. ihrer Chefin von ihrer Schwangerschaft erzählte, überreichte diese die Kündigung und schob falsche Gründe vor. Wie es weiterging.

    Mehr
  • Beratungsgespräch in der Arbeiterkammer © Lisi Specht, AK Wien

    Kosten für Kartensperre?

    Nach einem Überfall ließ Matteo S. seine Bankomatkarte sperren. Seine Bank verrechnete ihm dafür auch noch Spesen. Zu Unrecht, wie die AK klarstellte.

    Mehr
  • Erstberatung in der Arbeiterkammer © Lisi Specht, AK Wien

    Unbezahlte Überstunden

    Stavros C. musste auf Anweisung Überstunden machen, die nicht bezahlt wurden. Als er sich beschwerte, wurde er gekündigt. Die AK verhalf ihm zu seinem Recht.

    Mehr
  • Beratungsgespräch bei der Arbeiterkammer © Lisi Specht, AK Wien

    Mitte 50 und jetzt einfach gekündigt?

    Mit 52 wurde Karin P. plötzlich gekündigt, weil ihr Arbeitgeber ins Ausland übersiedelte. Darf eine langjährige Angestellte einfach „abgebaut“ werden?

    Mehr
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK